essential-oils-4074315_640

Aroma-Öl Diffuser

Inhaltsverzeichnis

Ein Aroma Diffuser kann die Raumluft verbessern und sie mit aromatischen und beruhigenden Düften anreichern. Für den absoluten Wohlfühlfaktor in Sachen Raumduft können verschiedene Ätherischeöle sorgen, die über den Duftvernebler im Raum verteilt werden. Zum Meditieren, den entspannten Feierabend oder einfach zum zaubern einer traumhaften Stimmung im Raum. 

Zudem können einige Geräte damit auch noch die Luft befeuchten und sorgen damit für ein angenehmes Raumklima. Das ist vor allem in den trockenen Wintermonaten von Vorteil.

"Eine halbe Stunde Meditation ist absolut notwendig, außer, wenn man sehr beschäftigt ist, dann braucht man eine ganze Stunde."

Franz von Sales

Wie funktioniert eigentlich ein Aroma Diffuser?

Es gibt zwei verschiedene Geräte Arten, die sich in Ihrer Funktionsweise unterscheiden:

  • Ultraschall Aroma Diffuser
  • Wasserloser Aroma Diffuser

Ultraschall Aroma Diffuser wandeln elektrische Schwingungen in mechanische Vibrationen um. Im Apparat befindet sich ein Wasserbehälter, in den ein paar Tropfen Öl gegeben werden. Durch die Schwingungen wird das Öl in Mikroteilchen zerteilt und es entsteht ein Nebel der an die Raumluft abgegeben wird und die Duftstoffe verteilen sich im Raum.

Die meisten Ultraschall Vernebler tauchen dein Zimmer zusätzlich, durch eine eingebaute LED-Beleuchtung, in angenehme Farben.

 

Wasserlose Aroma Diffuser funktionieren ähnlich wie Parfümzerstäuber. Sie zerteilen das Öl mit Hilfe einer Pumpe und Druckluft in Mikropartikel, die sich dann im Raum verteilen. Manche Geräte besitzen auch spezielle Nanodüsen.

Welche Vorteile und Nachteile haben die Diffuser?

Ultraschall Aroma Diffuser
  • meistens Günstiger
  • ist gleichzeitig ein Luftbefeuchter
  • verbraucht weniger Öl
  • benötigt Wasser
  • das Öl wird verdünnt
Wasserloser Aroma Diffuser
  • hohe Konzentration des Öls
  • es wird kein Wasser benötigt
  • etwas teurer
  • größerer Ölverbauch
  • kleinere Auswahl an Geräten

Worauf sollte ich vor dem Kauf noch achten?

  1. Welches Fassungsvermögen brauche ich? – Davon hängt die Laufzeit des Diffusers ab. In der Regel sind dies 3 bis 12 Stunden

  2. Wie laut darf der Diffuser sein? – Es gibt große Unterschiede je nach Motor.  Wenn er im Schlafzimmer stehen soll, empfiehlt sich ein leises Gerät.

  3. Möchte ich eine LED-Beleuchtung? – Und wenn ja, soll diese Aus- und Einschaltbar sein?

  4. Wie viel Geld möchte ich ausgeben? – Preislich liegen die meisten Geräte zwischen 30€ und 60€. 

Sind Aroma Diffuser Gesundheitsschädlich?

Grundsätzlich ist ein Diffuser Betrieb mit purem Wasser fast immer möglich, wenn du Ätherische Öle oder Aroma Öle in deinem Diffuser verwendest gibt es ein paar Dinge zu beachten:
Um eine ausschließlich positive Wirkung durch deinen Diffuser zu erzielen solltest du einige Punkte beachten und im Zweifel immer Rücksprache mit deinem Arzt halten.

  • Den Vernebler nicht in die unmittelbare Nähe von Elektrogeräten stellen, da diese vom Wasserdampf beschädigt werden können.
  • Eingeschränkte Anwendung bei Schleimhautreizungen der Nase und der Atemwegen. Im Zweifel Rückspracke mit dem Arzt halten.
  • Keine ätherischen Öle oder Aromaöle in Anwesenheit von Kinder unter 2 Jahren verwenden!
  • Bei chronischen oder akuten Erkrankungen der Lunge sollte kein Aroma oder Ätherisches Öl verwendet werden.
  • Reinige deinen Diffuser regelmäßig um eine Verkeimung oder Verkalkung des Wasserbehälters zu vermeiden.

Quellen und Links

pixabay.com 

Eine Antwort

Kommentare sind geschlossen.